Kontakt

Dokumentarfilm: Purple Sea

Team:
Regie: Amel Alzakout, Khaled Abdulwahed (Syrien)
Produzenten: Ines Meier (Deutschland), Khaled Abdulwahed (Syrien)

Titel: Purple Sea
Genre: Dokumentarfilm
Länge: 90 min

Kurzinhaltsangabe:
Ich liege auf meinem Rücken unter der Wasseroberfläche. Das Mittelmeer ist violett. Ich sehe die Sonnenstrahlen und spüre das Wasser in jeder Pore. Ich habe keine Angst mehr. 

Jurybegründung:
Ein überzeugender Zugang zu einem brennenden Thema, die poetische Behandlung einer erschütternden Geschichte mit einzigartigem Bildmaterial, eine Perspektive, die bislang nicht eingenommen wurde, haben die Jury überzeugt. Ein Dokumentarfilm, der das Alltägliche in einem Diskurs, der so oft von Abstraktion und Sensationslust geprägt ist, auf berührende Weise in den Blick nimmt. Ein Projekt, das Licht auf die Absurdität kleiner Dinge in der großen Erzählung um Flucht und Migration wirft. Ein Film, der eine Diskussion, in der alles gesagt zu sein scheint, um eine wertvolle zusätzliche Dimension erweitert. In Anerkennung der enormen persönlichen Stärke, die dieses Projekt vom Team fordert, zeichnete die Jury dieses Projekt aus. 

Das Team

© David Ausserhofer, Berlinale Talents 2018
Amel Alzakout, Khaled Abdulwahed, Ines Meier